Tel.Tel/Fax 07669/93 98 55 info@ises-suedbaden.de

Kopfhörer

Zahlreiche epidemiologische Untersuchungen belegen hohe gesundheitliche Risiken durch niederfrequente elektromagnetische Strahlungen. Hieraus resultieren Grenzwertempfehlungen u.a. für Magnetfelddispositionen (50 Hz) von max. 200 nanoTesla.  Bislang waren Kopfhörer...

Energiesparlampen

Kompaktleuchtstofflampen – sog. Energiesparlampen – mit elektronischen Vorschaltgeräten sowie solche für Leuchtstofflampen und elektronische Dimmer geben zum Teil starke elektrische und magnetische Felder im Kilohertzbereich (25 bis 70 kHz) ab. Darüber...

Digitale Medien

Die psycho-sozialen AuswirkungenEs gibt eine steigende Zahl von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die stark suchtgefährdet sind, ihre Vereinsamung durch vermehrte Nutzung von digitalen Medien ausgleichen und in die Depression rutschen. Vor allem die gesunde...

Elektrosmog am Arbeitsplatz

Als Elektrosmog werden die Wirkungen auf die Außenwelt bezeichnet, die von Stromleitungen, Radiowellen, Funkverbindungen und elektrischen Geräten (z. B. Energiesparbirne, Mikrowelle, Handy etc.) ausgehen. Es entstehen in der Umgebung unsichtbare elektrische...